D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

100. GV des Stadtvereins Dietikon

Apéro auf dem Schloss Habsburg offeriert vom Stadtverein Dietikon.

Der Generalversammlung geht immer eine Reise voraus. Am 17. Mai führte sie zum Schloss Habsburg im Kanton Aargau. Im Schlosshof genoss man bei einem Apéro den herrlichen Aus- uind Rundblick auf Felder, Wälder, Dörfer und die Reuss. Zuerst aber ging der Blick in die Vergangenheit der Habsburger, erläutert in einer spannenden Führung und atmosphäriosch untermalt durch eine weitere Führung in historischen Kostümen. Zurück in Dietikon genehmigte die Versammlung unter der Leitung von Präsident Lucas Neff  die Rechnungen 2013 sowie die Budgets 2014. Infolge der ständig steigenden Anforderungen wurde der Jahresbeitrag um Fr. 10.-- erhöht.  

Verabschiedet wurde Ehrenmitglied Hans Peter Trutmann, jahrelangere Organisator und Verfasser der Neujahrsblätter. Seine zahlreichen Verdienste um die Veröffentlichung der Dietiker Geschichte wurden gewürdigt. Seine Recherchen haben viele Themen beleuchtet und somit den Lesern die Geschichte näher gebracht. Seine Nachfolge wird Rolf Brönnimann übernehmen, der einstimmig gewählt wurde. Stadtpräsident Otto Müller überbrachte die Grüsse des Stadtrates, verbunden mit dem Dank für die vielen Verdienste des Vereins. Der Anlass klang am Abend mit einem gemeinsamen Nachtessen im Rest. Heimat aus.  

Urs Spörri vom Stadtverein Dietikon

Bildergalerie