D-Online

Platz für Ihren Slogan

 

Stadtverein      Dietikon   

GV vom 25. April 2015

  

Ankunft der Busse in Frauenfeld - gegenseitige Begrüssung

 

 

Stadtvereinspräsiden Lucas Neff konnte am Samstag, 25. April, über 100 Personen an der  101. Generalversammlung des Stadtvereins begrüssen.

Doch zuerst wurden die Mitglieder und die Gäste mit bequemen Reisecars nach Frauenfeld gefahren, wo Stadtführungen für die einen und eine Führung entlang der Murg für die andern durchgeführt wurden. Die Geschichte Frauenfelds wurde auf interessante Art und Weise nähergebracht. Die kleine Stadt mit ihren vielen Plätzen und Ecken, altehrwürdigen Gebäuden, schmucken Geschäften und einer besonderen Atmosphäre hinterliess viele Eindrücke.

Auch die Wanderung entlang des Flüsschens Murg mit den Schilderungen über das Wirken und Werken der früheren und heutigen Anstösser liess die Wichtigkeit des Zusammenlebens zwischen Mensch und Natur erahnen. Die Stadt Frauenfeld und der Kanton lassen sich auch die Renaturierung der Murg etwas kosten und verwenden dafür viel Sorgfalt, so dass die Natur auch wieder zu ihrem Recht kommt.

Die anschliessende GV über Jahresberichte, Budget und Aktivitäten ging wie gewohnt glatt über die Bühne. Der gesellige und interessante Nachmittag und Abend klang mit gemütlichem Beisammensein bei Speise und Trank aus. Um 20 Uhr langte man wieder wohlbehalten in Dietikon an.

Urs Spörri,  Vorstandsmitglied

 

Bildergalerien